Sankt Martin

Sankt Martin 2018

Vor 1500 Jahren lebte Sankt Martin. Und vor einer Woche haben wir ihn am Sankt Martins Festtag gefeiert und haben erfahren, dass er sehr fleißig und mutig war. Danach haben wir eine sehr tolle Geschichte über Sankt Martin gehört. Es ging darum, dass Sankt Martin eines Tages durch den Schnee ritt und natürlich mit einem warmen und bequemen Mantel. Doch plötzlich sah er etwas. Er ritt dort hin und sah, dass es ein Mann mit Lumpen war. Er war arm und alle gingen einfach so an ihm vorbei, doch Sankt Martin konnte nicht einfach an ihm vorbei reiten, er musste irgendetwas unternehmen. Er hatte ja nur ein Schwert und den Mantel.  „Ja, genau!“, sagte Sankt Martin, „der Mantel für mich alleine ist viel zu groß. Ich teile ihn mit meinem Schwert dann gibt es 2 Mäntel für mich und für den Bettler.“ Sankt Martin holte sein Schwert raus und teilte den Mantel und gab dem Bettler die Hälfte  seines Mantels. Das war die Geschichte von Sankt Martin. Und noch eine wichtige Sache: wir haben auch gelernt, dass Sankt Martin unser ganz großes Vorbild sein kann und dass wir auch so teilen sollen, wie Sankt Martin auch.

Übrigens haben wir in der 4-ten Stunde einen riesengroßen Weckmann zum Essen bekommen, der Weckmann war sehr lecker. Und am Ende des Tages sind alle Kinder der Albertus Magnus Schule Sankt Martin singen gegangen. Es war ein sehr lustiger und bedeutsamer Tag!    

Laura P. Klasse 4a

 

 

Hier finden Sie uns

Albertus Magnus Schule
Albertus-Magnus-Str. 5
50171 Kerpen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2237 2161

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

OGS: 02237 6037030

 

 

Bürozeiten :                         Montag - Donnerstag         8.00 - 11.30 Uhr

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Albertus Magnus Schule